Seite wählen

Songwriting Workshop: Lohnt sich das?

Viele Songwriter kennen das: Man sitzt allein am Schreibtisch, die Gitarre in der Hand, doch die Inspiration bleibt aus. Manchmal fehlen die Ideen, oft klingt jeder neue Song irgendwie gleich, und immer wieder tauchen Motivationstiefs auf. Hier stellt sich die Frage: Können Songwriting-Workshops Abhilfe schaffen und die Kreativität wieder in Schwung bringen?

Songwriting Workshop ist nicht gleich Songwriting Workshop

Songwriting-Workshops gibt es in verschiedenen Formaten. Manche ähneln eher einem Vortrag, bei dem bestimmte Techniken und Theorien vermittelt werden, während andere sehr interaktiv sind und darauf abzielen, das Gelernte direkt umzusetzen. Beide Formate haben ihre Berechtigung, aber für Anfänger sind interaktive Workshops besonders wertvoll. Ihnen fehlt oft die Erfahrung, um theoretische Diskussionen oder spezialisierte Themen vollständig zu nutzen. Interaktive Formate bieten die Möglichkeit, sofort Feedback zu erhalten und direkt an den eigenen Songs zu arbeiten.

Vorteile eines Songwriting-Workshops

Ein Songwriting-Workshop kann eine Vielzahl von Vorteilen bieten:

  • Schnellere Fortschritte durch konzentriertes Lernen: In einer intensiven Lernumgebung kann man sich voll und ganz auf das Songwriting konzentrieren und schneller Fortschritte machen.
  • Individuelle Betreuung und direkte Rückmeldungen: Die Möglichkeit, direktes Feedback von erfahrenen Songwritern und Coaches zu erhalten, ist unbezahlbar.
  • Netzwerkmöglichkeiten mit anderen Songwritern und Branchenprofis: Ein Workshop bietet die Chance, sich mit Gleichgesinnten und Experten zu vernetzen, was zu wertvollen Kontakten und zukünftigen Kollaborationen führen kann.

„Gruppen-Coaching“ ein ganz besonderer Songwriting Workshop

Das Gruppen-Coaching von Songwriting-Coach.de funktioniert etwas anders als herkömmliche Workshops. Hier treffen sich regelmäßig kleine Gruppen von Songwritern, um gemeinsam an ihren Songs zu arbeiten. Ich gebe dir als Coach dabei nicht nur individuelles Feedback, sondern leitet auch Diskussionen und Übungen an, die die Kreativität fördern und das technische Können verbessern.

Das Online-Gruppen-Coaching bei Songwriting-Coach.de bietet dir die Möglichkeit, regelmäßig und flexibel an deinem Songwriting zu arbeiten – unabhängig von deinem Standort. Dieses Programm verleiht deinem Songwriting mehr Struktur und Professionalität.

Wie funktioniert das Gruppen-Coaching?

Wöchentlich treffen wir uns für zwei Stunden auf Google Meet. Du kannst entweder mit einer bestehenden Lied-Idee kommen oder ohne Plan starten. Jede Sitzung beginnt mit der Festlegung individueller Ziele. Während der Kreativitäts-Timebox arbeiten alle Teilnehmer an ihren Zielen, unterstützt durch Anleitungen und kreative Anstöße des Coaches. In Breakout-Sessions helfen der Coach und die Gruppe bei Problemen. Am Ende der Sitzung teilt jeder Teilnehmer seine Fortschritte und erhält wertvolles Feedback.

Vorteile des Gruppen-Coachings

Die regelmäßigen Treffen mit Gleichgesinnten halten dich motiviert und inspiriert. Du erweiterst dein Netzwerk und erhältst Zugang zu einer kreativen Community. Mit erprobten Strukturen und Übungen fördert das Coaching deine Kreativität. Und das wichtigste: Du schreibst professionelle Songs, da du von einem erfahrenen Songwriter wertvolles Feedback bekommst wie du deinen Song perfekt hinbekommst.

Flexibilität und Kosten

Das Coaching ist flexibel – du zahlst nur für die Einheiten, an denen du teilnimmst, mit einer 10er-Karte. Diese ist sechs Monate gültig. Zusätzlich erhältst du WhatsApp-Betreuung und kannst an Community-Events teilnehmen.

Schreibe Lieder die Berühren, Banner für Songwriting Coachign

Für wen ist das Gruppen-Coaching geeignet?

Es eignet sich für dich, wenn du bereits Lieder geschrieben hast und diese verbessern möchtest, kreative Blockaden überwinden oder deine Songs professioneller gestalten willst. Vereinbare ein kostenloses Erstgespräch, um herauszufinden, ob das Coaching zu dir passt.

„Die Sessions helfen so enorm, wenn man so lange an sich gezweifelt hat“

Jan-Philip Rekeszus, Gruppen-Coaching Teilnehmer

Für wen eignet sich welcher Songwriting Kurs?

Intensiv-Workshops sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, jedoch auf unterschiedliche Weise:

  • Anfänger: Sie profitieren von der strukturierten Herangehensweise und der intensiven Betreuung, die ihnen hilft, solide Grundlagen zu entwickeln.
  • Fortgeschrittene: Sie können ihre vorhandenen Fähigkeiten verfeinern und sich auf spezifische Aspekte des Songwriting konzentrieren, die sie verbessern möchten.

Unabhängig vom Erfahrungslevel können solche Workshops dabei helfen, persönliche und berufliche Ziele zu erreichen, sei es, um einfach besser zu werden oder um sich auf eine professionelle Karriere vorzubereiten.

Alternativen zu Intensiven Workshops

Es gibt verschiedene Alternativen zu intensiven Workshops, darunter:

  • Online-Kurse und Selbststudium: Diese bieten Flexibilität und oft auch eine kostengünstigere Möglichkeit, sich weiterzubilden. Der Nachteil ist jedoch die fehlende persönliche Betreuung.
  • Regelmäßige wöchentliche Kurse: Diese bieten eine kontinuierliche Lernmöglichkeit und regelmäßiges Feedback, sind jedoch weniger intensiv und können länger dauern, bis man signifikante Fortschritte sieht.

Jede Alternative hat ihre Vor- und Nachteile, je nach den individuellen Bedürfnissen und Zielen des Songwriters.
Mein wichtigster Tipp aus langer Erfahrung als Coach: Die Magie entsteht beim Songwriting immer dann, wenn man gemeinsam an Liedern arbeitet. Das bietet dir frische Perspektiven, du bekommst hilfreiche Tipps und es denkt jemand mit, wenn du gerade mal wo hängst. Online Kurse können sehr gut helfen, aber achte darauf, dass du Co-Writer findest mit denen du dich weiterentwickeln kannst.

Kosten und Investition

Kosten für Songwriting Workshops variieren so stark wie kaum ein anderer Lerninhalt. Der Grund ist einfach. Songwriting wird oft als Nebenprodukt gesehen. Man lernt ein Instrument und das „bisschen Songwriting“ kann man sich dann selbst beibringen. Genauso sieht es mit Songwriting Kurse aus. Während Musikhochschulen wie die UC Berklee oder auch die Popakademie sehr viel Wert auf Songwriting legen und auch hohe Preise für Songwriting Kurse/Studium aufrufen, findet man trotzdem immer wieder viele Angebote zu wesentlich niedrigeren Preisen.
Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du einen Songwriting Kurs bei jemanden buchst, der auch wirklich Songwriter ist, Erfolge vorzuweisen hat und sich intensiv mit Songwriting auseinandersetzt. Investiere hier lieber mehr Geld als zu wenig. Es gibt keine Fähigkeit, die deinen musikalischen Erfolg so sehr beeinflussen wird wie gutes Songwriting.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Songwriting-Workshops, insbesondere intensive Formate, viele Vorteile bieten können. Sie fördern schnellere Fortschritte, bieten individuelle Betreuung und wertvolle Netzwerkmöglichkeiten. Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen können sie ein entscheidender Schritt sein, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre musikalischen Ziele zu erreichen.

Hast du schon mal an einem Intensiv-Workshop teilgenommen? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren! Möchtest du mehr über Songwriting lernen? Schau dir unsere weiteren Blogartikel und Ressourcen an.

Weiterführende Ressourcen

Falls du Lust hast, das Gruppen-Coaching mal kostenlos zu testen, dann vereinbare doch direkt einen Termin mit mir für ein Feedback-Gespräch. Wir lernen uns kennen, du kannst bereits ein Lied mitbringen und erhältst Feedback von mir. Sobald ich weiß wie ich dich unterstützen kann, kannst du das Gruppen-Coaching kostenlos und unverbindlich testen. Du willst erst noch mehr erfahren? Dann klicke hier.

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert